Kandidaten zur Landtagswahl

Der Stadtverband Beckum stellt die CDU Kandidaten für die nächste Landtagswahl vor.

Der CDU-Stadtverband Beckum ludt seine Mitglieder zu einer Informationsveranstaltung ein. An diesem Abend wollten sich die beiden Personen vorstellen, die sich für die nächste Landtagswahl im Jahr 2010 als Direktkandidat zur Verfügung stellen.

Bei den beiden Personen handelt es sich um den politischen "Newcomer" Dr. Marco Arndt und "Wiederbewerber" Berni Recker.

Christoph Pundt und Rudolf Luster-Haggeney luden ihre Mitlgieder aus den Bereichen Beckum und Wadersloh ein.

Christoph Pundt stellte zunächst die Gesprächsrunde vor.

Der Abend wurde von Markus Hartmann aus Sendenhorst moderiert.


Auf dem Bild (v.l.) Dr. Marcus Arndt (CDU-Drensteinfurt), Moderator Markus Hartmann, Bernhard Recker (CDU Ahlen)  und Rudolf Luster-Haggeney (CDU-Wadersloh), am Rednerpult Christoph Pundt (CDU-Beckum).

Zunächst stellten sich beiden Kandidaten persönlich vor und erläuterten ihren Werdegang und ihr bisheriges politisches Engagement.

Zur näheren Information gaben die beiden ihre persönlichen Internet-Verbindungen an:

www.marco-arndt.de
und

www.landtag.nrw.de
(hier: die Rubrik "Abgeordnete" und "Bernhard Recker")


 

Nach der Vorstellungsrunde stellten sich die Bewerber den Fragen aus der Zuhörerschaft. Markus  Hartmann moderierte die Fragestellungen.



Die Zuschauer hörten den Ausführungen aufmerksam zu.



Die große Teilnehmerzahl zeigte, dass das Intersse an der nächsten Wahl des Landtages in NRW 2010 bereits heute auf großes Interesse stößt.



Rudolf Luster-Haggeney gab ein Schlusswort von sich. Die Entscheidung, wen die CDU als Direktmandat in die Landtagswahl schickt, wird in der Kreisdelegiertenversammlung der CDU am 26. November 2009 in Sendenhorst getroffen.


Inhaltsverzeichnis
Nach oben