Presse
17.04.2015, 09:33 Uhr
Bürgermeisterwahl 2015
Strothmann erneut Kandidat der CDU
Beckum (gl). Dr. Karl-Uwe Strothmann soll in eine dritte Amtszeit als Beckumer Bürgermeister gehen. Das ist das Ziel des CDU-Stadtverbandes, der ihn gestern Abend im Vellerner Landgasthaus Brand als Kandidat für die Wahl im September nominierte.

Wie groß der Rückhalt des Amtsinhabers in der eigenen Partei ist, zeigte das Abstimmungsergebnis: Alle 45 stimmberechtigten Parteifreunde votierten für Strothmann. Der zeigte sich am Ende nach eigenen Worten „gerührt und begeistert“.


Der Bürgermeister hatte vor dem entscheidenden Wahlgang eine Bilanz seiner bisherigen Tätigkeit gezogen und Ziele für die bevorstehende Wahlperiode ins Auge gefasst. Die überdurchschnittliche Wirtschaftsentwicklung in der Stadt diente ihm als Ausgangspunkt seiner Betrachtungen. Unter dem Applaus der Parteifreunde erklärte Strothmann, dass Beckum die meisten Arbeitsplätze aller Städte im Kreisgebiet aufweise. Schul- und Wirtschaftspolitik bildeten die wesentlichen Schwerpunkte seiner Rede. Unter anderem erklärte er dabei, dass die Chancen zum Erhalt der Vellerner Grundschule durch eine Änderung im Schulgesetz wieder deutlich gestiegen sind.

Die Qualitäten Strothmanns lobte neben dem Stadtverbandsvorsitzenden Christoph Pundt und dem Landtagsabgeordneten Henning Rehbaum Landrat Dr. Olaf Gericke als Gast der Versammlung. Er bescheinigte dem frisch gekürten Kandidaten, dass er Bürgermeister, Beckum und Karneval könne.

Vorangegangen waren der Nominierung Wahlen zum Stadtverbandsvorstand. Bericht folgt